Die Anforderungen an den Umweltschutz auf kommunaler Ebene sind vielfältig. Der Aufgabenbereich der Stadt Gummersbach beschränkt sich auf den ordnungsbehördlichen Bereich (z. B. Lärmschutz, Müllablagerungen). Die überwiegenden Aufgaben werden vom

Oberbergischer Kreis
Umweltamt
Herr Bodin
Moltkestr. 42
51643 Gummersbach
Fon   : 02261 / 88- 6718
Fax   : 02261 / 88- 6740
EMail : amt67(at)obk.de

wahrgenommen. Dies sind insbesondere

als Untere Landschaftsbehörde:

  • Landnutzung
  • Landschaftsschutz
  • Naturschutzgebiete
  • Artenschutz
  • Obstwiesen
  • Weihnachtsbaumkulturen
  • Landschaftspläne
  • Reitregelungen
  • Gartenbauberatung

als Untere Bodenschutzbehörde:

  • Altlasten-Verdachtsflächen-Kataster
  • Altablagerungen
  • Altstandorte
  • Bodenbelastungskarten

als Untere Wasserbehörde:

  • Kleinkläranlagen
  • Regenwasser
  • Gewässerschutz
  • Fischsterben und Ölunfälle
  • Fischteiche, Gewässer und Hochwasser
  • Gülle / Tierhaltung
  • Energie und Wärme

als Untere Abfallbehörde:

  • Sonderabfall
  • Abbruch Gewerbe- und Industrieanlagen
  • Entsorgungswege
  • Deponien / Ausnahmegenehmigungen

Nachfolgend eine Reihe nützlicher Links zum Thema Umwelt:

Bund:

Land: