Gummersbach fairändert sich!


Über 950 so genannter "Fairtrade"-Städte gibt es bereits weltweit, 136 immerhin in Deutschland. Städte, die ein konkretes Zeichen für eine gerechtere Welt setzen, die dazu beitragen, dass der Faire Handel bekannter wird und Produzenten in Lateinamerika, Afrika und Asien bessere Preise für ihre Produkte erhalten und so mit ihren Familien ein menschenwürdiges Leben führen können.
Am 25. Januar 2013 erhielt Gummersbach die offizielle "Fairtrade-Stadt"-Urkunde.
Auf dieser Seite erfahren Sie alles zum Thema.

Fairer Stadtführer zum Herunterladen:


Fairer_Stadtfuehrer.pdf

9.2 M

Aktuelles


In dieser Rubrik finden Sie alle Neuigkeiten über den FairTrade-Prozess in Gummersbach und können ihn chronologisch nachvollziehen. [mehr]

Machen Sie mit!?


Gummersbach kann nur dann FairTrade-Stadt werden, wenn möglichst viele Menschen mitmachen: Einzelhändler, Gastronomiebetriebe, Kirchen, Schulen, Vereine ...
Hier können Sie auch sehen, wer schon dabei ist.[mehr]

Häufig gestellte Fragen - und die Antworten darauf


Warum sind fair gehandelte Produkte "teurer"? Kann man dem FairTrade-Siegel trauen? Fair und bio - ist das dasselbe? Solche und andere Fragen und die dazu gehörigen Antworten finden Sie hier. [mehr]

Die Weltläden


Zwei Eine-Welt-Läden gibt es bereits in Gummersbach. Wo sie sind und was sie bieten - hier erfahren Sie es. [mehr]

Was faire Produkte auszeichnet


Was genau ist eigentlich anders an fair gehandelten Produkten. Ausführliche Infos dazu gibt's hier. [mehr]

Steuerungsgruppe


Wer sich Ziele setzt, muss daran arbeiten. Damit Gummersbach tatsächlich bald FairTrade-Stadt wird, müssen möglichst viele Menschen in unserer Stadt mitmachen. Die Steuerungsgruppe koordiniert alle Aktivitäten, berät und gibt Tipps. [mehr]

Weiterführende Links


Das Internet bietet eine Fülle von Informationen zum Thema "Fairer Handel". Eine kleine Auswahl davon finden Sie in unserer Linkliste. [mehr]