Freizeitangebote


 

Ferienspiele 

Sichere Kinderbetreuung in den OSTER-, SOMMER- und HERBSTFERIEN!

Auch in diesem Jahr bietet das Stadtjugendamt Gummersbach die Ferienerlebniswochen für Kinder im Alter von 6 – 8 Jahren (Kids-World) und von 9 - 2 Jahren (Teens-World) mit sicherer Tagesbetreuung sowie Vollverpflegung an.

Ansprechpartner Sekretäriat: Frau Langlotz / Frau Müller

Telefon: 0 22 61 / 87-1218

angelika.langlotz(at)gummersbach.de
christa.mueller(at)gummersbach.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Schwimmen in Gummersbach

Das Gummersbacher Bade- und Saunaland "Gumbala".

Gummersbacher Badeland

Das Bade- und Saunaland "Gumbala" bietet Badespaß für die ganze Familie. Neben einem 25 m Sportbecken und einem Freizeitbecken mit Reifenrutsche und Wellenberech gibt es auch ein 34 °C warmes Kinderbecken, in dem sich die kleinen Gäste austoben können.

Für Erholung und Entspannung pur sorgt das Saunaland mit vier unterschiedlich temperierten Saunakabinen. 

Öffnungszeiten Badeland:

Mo-Fr 08:00-21:30 Uhr

Sa, So, Feiertags 09:00-21:00 Uhr

Anschrift:

Gumbala Bade- und Saunaland

Singerbrinkstr. 31, Gummersbach

Tel: 02261 789796

Weitere Informationen und Öffnungszeiten des Saunalands unter: www.gumbala.de

 

Naturfreibad Bruch

Nur ein paar Kilometer vom Zentrum entfernt, idyllisch in der Natur gelegen, befindet sich das Naturfreibad Bruch.

Genießen Sie von Mai bis Mitte September "Natur pur", eine große Liegewiese mit vielen sonnigen und schattigen Plätzen, Sandstrand am Kinderbecken, verschiedene Spiele für Kinder und Erwachsene und glasklares Wasser imitten der Natur.

Öffnungszeiten:

Mai-September (wetterabhängig)

Mo-Fr 12:00-20:00 Uhr

Sa, So 10:00-20:00 Uhr

Sommerferien:

Mo-So 10:00-20:00 Uhr

Anschrift:

Am Vorbecken 13, Gummersbach

Tel: 02261 28211

 

 

Talsperren

Gummersbach liegt mitten im "Oberbergischen Talsperrenland" - keine offizielle Bezeichnung, aber mit einem Blick auf die Landkarte erschließt sich schnell die Bedeutung.


Mehr Infos hier

 

 

 

 

 

Museum

Eisenbahnmuseum Dieringhausen

Auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks Dieringhausen kann man heute die Arbeit an historischen Lokomotiven bewundern. Herzstück der Ausstellung ist die Dampflokomotive „Waldbröl“ - als letzter erhaltener Oldtimer des regionalen Schienenverkehrs. In den Ausstellungsräumen des Museums erhält groß und klein einen spannenden Einblick in die Eisenbahngeschichte.

Öffnungszeiten ab April:

Samstags 10 bis 17 Uhr

Sonntags/Feiertags NUR an Fahrtagen sowie nach Vereinbarung

Adresse:

Hohler Straße 2

51645 Gummersbach-Dieringhausen

Tel.: (02261) 947621

www.eisenbahnmuseum-dieringhausen.de

 

 

Bruno Goller-Haus

Benannt nach dem berühmten Maler und Sohn der Stadt, Bruno Goller, ist diese kulturelle Begegnungsstätte sowohl als städtischer Veranstaltungsort, als auch als Zentrum für alle Bürgerinnen und Bürger. Das Programm in dem 300 Jahre alten, liebevoll restaurierten Fachwerkhaus umfasst Konzerte, Vorträge, Lesungen, Kindertheater, Schauspiel und Kabarett. Im Turmzimmer ist eine permanente Ausstellung mit Werken Bruno Gollers untergebracht.

 

 

 

 

 

 

Campingplätze

Freizeitcamp Aggertalsperre

Schwimmen, Segeln, Tauchen, Angeln, Spielplatz, Parkplätze, Grillplatz und Brötchenservice

Derschlager Straße 4

51647 Gummersbach-Lantenbach

Tel.: (002261) 66527

Fax: (02261) 817112

www.freizeitcamp.de

 

Jugendzeltplatz Aggertalsperre

Nur für betreute Jugendgruppen; Anmeldung erforderlich; 2 Tagesräume,
4 Gruppenküchen; getrennte Duschen u. WC; Kühlfächer/-schränke; Grillstelle, Lagerfeuerstelle, Einrichtungen für Tischtennis, Basketball, Volleyball, Boule

Derschlager Straße 2

51647 Gummersbach

Tel.: (02261) 23387

info(at)jugendzeltplatz-aggertal.de

 

 

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten in Gummersbach

Hotels, Ferienwohnungen, Gasthöfe, Pensionen

 

 

 

 

 

 

 

 

Freizeitangebote in der Umgebung

Freilichtmuseum Lindlar

Im bergischen Freilichtmuseum Lindlar kann man nicht nur original erhaltene Häuser mit der Einrichtung der vergangenen Jahrhunderte bewundern, man erlebt auch hautnah wie die Landbevölkerung des 18. und 19. Jahrhunderts gelebt und gearbeitet hat. Das Museum bietet darüber hinaus über das Jahr verteilt viele Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen.

Adresse:

Heiligenhoven

51789 Lindlar

Tel.: (02234) 9921-555

Fax: (02266) 9010-200

Deutscher Märchenwald Altenberg

Im Märchenwald in Odenthal-Altenberg erwachen die Märchen der Brüder Grimm zum Leben. Durch die liebevoll gestaltete Häuschen mit teilweise bewegten Figuren und Musik tauchen die kleinen Gäste ganz in die Welt der Märchen ein. 

Adresse:

Märchenwaldweg 15

51519 Odenthal

Tel.: (02174) 40454

Fax: (02174) 4788

Affen- und Vogelpark Eckenhagen

Im Affen- und Vogelpark Eckenhagen gibt es viel zu entdecken. Beim Rundgang durch das Affengehege haben die Besucher direkten Kontakt mit den Tieren die immer wieder neue Vorstellungen ihrer Kletterkünste bieten. Auch der sprechende Vogel Beo unterhält die vorbeikommenden Besucher mit lässigen Sprüchen. Neben Affen und Vögeln gibt es noch viele weitere Tierarten zu bestaunen. 

Adresse:

Am Bromberg

51580 Reichshof-Eckenhagen

Tel.: (02265) 8786

Fax: (02265) 9509

 

Eissporthalle Wiehl

Tel: 02262-97722 und 980807

 

Oberbergische Postkutsche

Die Oberbergischen Postkutsche fährt von Mai bis September zwischen Nümbrecht und Wiehl.


Auskunft und Reservierung:
Tel: 02293-909480 u. 02262-99195

 

 

 

 

 


Weitere touristische Informationen zum Bergischen Land erhalten Sie bei:

Naturarena Bergisches Land GmbH
Bergisches Haus
Friedrich-Ebert-Straße 75  |  51429 Bergisch Gladbach
Telefon: 02204 8430-0  |  Telefax: 02204 8430-05

info@dasbergische.de
www.dasbergische.de