Das Integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt Gummersbach


Im Zeitraum vom November 2012 bis Januar 2014 wurde das Integrierte Klimaschutzkonzept für die Stadt Gummersbach erarbeitet.  Die Umsetzung wurde durch den Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der Stadt am 20.02.2014 empfohlen und vom Rat der Stadt am 30.04.2014 beschlossen.

Ziel des Klimaschutzkonzepts ist es, Wege zur Reduzierung der Energieverbräuche und Treibhausgase im gesamten Gummersbach aufzuzeigen.

Das Konzept beschränkt sich jedoch nicht nur auf kommunale Themen wie die eigenen Liegenschaften, sondern bezieht mit seinem integrativen Ansatz insbesondere die breite Öffentlichkeit und weitere Akteure wie z.B. Wirtschaft und Handel mit ein.

Neben der Erhebung relevanter Daten und der Erfassung der bereits durchgeführten Klimaschutzmaßnahmen wurde zunächst eine fortschreibbare Energie- und CO2-Bilanz für das Stadtgebiet Gummersbach erstellt. Im weiteren Projektverlauf wurden Schwachstellen analysiert und Einsparpotentiale ermittelt. Anschließend wurde aus den gewonnenen Erkenntnissen ein Maßnahmenkatalog mit konkreten Handlungsempfehlungen erarbeitet.

Hier das Integrierte Klimaschuztkonzept sowie der Anhang mit dem Maßnahmenkatalog zum downloaden.