Essen auf Rädern


Oft fällt es alten, kranken oder behinderten Menschen schwer, sich täglich mit einer warmen Mahlzeit zu versorgen. Dann besteht die Möglichkeit, sich das Mittagessen von einem Menüdienst nach Hause liefern zu lassen oder an einem Mittagstisch für Senioren teilzunehmen.

Mahlzeitendienste werden von Wohlfahrtsverbänden, ambulanten Pflegediensten, aber auch von einigen stationären Einrichtungen angeboten. Daneben gibt es auch private Anbieter.

Lieferung von Tiefkühlmahlzeiten


Caritasverband für den
Oberbergischen Kreis e.V.

Tel.: 02264 / 45 92-11
www.caritas-oberberg.de

DRK - Ortsverein Marienheide e.V.
Tel.: 02261 / 91 300 45 (ab 16.00 Uhr)
FAX: 02261 / 663 55
E-Mail: info(at)hg-bosch.de

Johanniter-Unfall-Hilfe
Tel.: 02262 / 797-136 (Herr Gonsior)
www.johanniter.de/menueservice

Lieferung von warmen Mahlzeiten


AWO Otto Jeschkeit Altenheim
Tel.: 02263 / 962 31 14 (Küche)

Bergische Landküche im Sonnengarten
Tel.: 02266 / 463 28-94
(liefert u.a. nach Dieringhausen, Rodt, Hülsenbusch)
www.bergische-landkueche.de

Evangelisches Altenheim Bergneustadt
Tel.: 02261 / 94 14-15
(liefert in östliche Stadtteile von GM)

Evangelisches Seniorenzentrum Gummersbach
Tel.: 02261 / 54 16
(liefert in angrenzende Stadtteile)

Haus Nadler
Tel.: 02261 / 610 75
(liefert in angrenzende Stadtteile)

Seniorenpark "Haus Manshagen"
Tel.: 02261 / 548-0
(liefert in angrenzende Stadtteile)

Stationärer Mittagstisch


Verschiedene Seniorenheime, Einrichtungen und private Anbieter bieten in einzelnen Stadtteilen einen Mittagstisch an. Die genauen Adressen sind bei der städtischen Senioren- & Pflegeberatung (Tel.: 02261 / 87-1547 oder 87-1548) zu erfragen.