Von: Inge Krestel-Lang
|| Freitag, 10. Februar 2017
Bernd Stelter

Foto: Manfred Esser

Auf Deutschlands Kabarett- und Comedy-Bühnen ist man sich ziemlich einig: Männer und Frauen passen nicht zusammen. Oder doch?

Machen Sie sich selbst ein Bild am 08.06.2017, 20:00 Uhr im Theater Gummersbach und erleben Sie Bernd Stelter mit seinem Programm „Wer heiratet teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte“

 

Wir erfahren seit Jahren, warum Frauen nicht einparken können, warum Männer immer gleich danach einschlafen und beim anderen Geschlecht ist es natürlich genau andersrum. Auf zahllosen Ü30-, Ü40- und Ü55-Parties genießen fröhlich hüpfende Ringlose ihre Freiheit. Gut, heiraten geht auch, es muss ja nicht so lange sein. Bernd Stelter macht sich so seine Gedanken über die Ehe - er ist halt gerne verheiratet, der alte Genießer-Spießer und das glücklich, obwohl er auch immer gleich danach einschläft. Aber seine Frau kann sehr gut einparken.

Beliebte Fernsehsendungen wie die Comedy Show „7 Tage, 7 Köpfe“, bei der er zur Stammbesetzung gehörte oder auch die Moderation der Quiz-Sendung „NRW Duell“machten den Kabarettisten Bernd Stelter deutschlandweit bekannt. Dennoch fühlt er sich live auf der Bühne am wohlsten. Bernd Stelter steht kurz vor der Silberhochzeit, ein im Unterhaltungsbusiness eher seltenes Fest. Allerdings ist es ein angemessenes Jubiläum, um sich wieder live auf den Bühnen Deutschlands zu präsentieren.