Pfad:  Gästebuch 


Unser Gästebuch



Eintrag verfassen

Bitte beachten Sie, dass Ihr Gästebucheintrag von der Redaktion freigeschaltet wird und erst dann sichtbar ist!

Anzeige: 21 - 25 von 53.
 
Dienstag, 15.02.11 14:44
Sebastian Fleige aus Iserlohn
Liebe Stadt Gummersbach,
oftmals war ich schon zu Besuch bei Ihnen und ich wollte nun einmal eine Widmung hinterlassen. Gummersbach ist allein wegen dem Handball und damit verbunden der Fankultur einen Besuch wert. Auch die bodenständige Mentalität der Gummersbacher ist besonders speziell und wichtig.

LG, Sebastian


Dienstag, 14.12.10 17:46
Dietmar Scherp aus Euskirchen
Hallo liebe Gummersbacher, meine Familie stammt ursprünglich aus Gummersbach (Kalkuhl). Nun habe ich ein paar Stiefel von meiner Großmutter gefunden. Diese Stiefel sind sehr gut erhalten und stammen ca. aus den Jahren 1910-1915. In beiden Stiefeln steht Wilhem Bürger, Gummersbach, in goldener Schrift. Hat die Stadt Gummersbach ein Interesse daran bzw. Verwandschaft der Familie Bürger. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt aus: Tel.-Nr. 02251-63567.
Mit winterlichen Grüßen aus Euskirchen
Fam. Dietmar Scherp


Montag, 08.11.10 09:02
Marc Dannhauer
In meiner Erinnerung hat der alte Bismarckplatz, vor dem Bau des Rathauses und der Wohn-/Geschäftsgebäude, die heute um den B-platz stehen, dort wo früher die gelben Postbusse hielten, etwas Grünes. Er war umsäumt von großen und kleinen Bäumen,bei schönem Wetter sonnendurchflutet. Ich sage nicht Rückbau, aber etwas mehr grün statt Beton, etwas mehr Licht und Wind, ständen dem Bismarckplatz gut zu Gesichte.


Sonntag, 31.10.10 22:30
Marita Saemann
Hallo Stadt Gummnersbach,
vor vielen Jahrzehnten (ich bin spätes Mittelalter) haben wir einen Schulausflug nach Loope ins Landschulheim gemacht. Meine Frage ist nun, gibt es dieses Landschulheim noch bzw. wären Sie so freundlich mir mitzueile,n wie ich von Rösrath dorthin komme.
Im Voraus danke ich
Gruß M. Saemann
Vielleicht kann mir Jemand helfen, der meine Zeilen liest.

Kommentar:
Liebe Frau Saemann,
wir haben für Sie recherchiert, leider ohne Ergebnis.
Vielleicht kann Ihnen die Gemeinde Engelskirchen (www.engelskirchen.de) weiterhelfen.

Herzliche Grüße aus Gummersbach
Ihre gummersbach.de-Redaktion

Sonntag, 10.10.10 23:43
Elmar Nobis
Nachdem man mir von Seiten der Stadt eine angebliche Ausländerquote von 8% mitteilte, bezweifele ich diese Angabe doch sehr stark. Wenn man durch die Fußgängerzone in GM geht, hat man den Eindruck, das jeder 3. Einwohner Ausländer ist, fremde Sprachen von allen Seiten. Im Zuge der Ausländerdiskussion, veranlaßt durch Dr.Sarrazin, sollte man von Seiten der Stadt mal realistische Zahlen, sowie die Probleme benennen, die mit diesem überpropotionalen Anteil verbunden sind.

Dieser Eintrag wird sicher nicht veröffentlicht, weil er gegen den Mainstream der Politik gerichtet ist, also nicht ins Bild paßt.

Kommentar:
Sehr geehrter Herr Nobis,
Ihrem subjektiven Eindruck stehen objektive Zahlen entgegen: Zum 31. Dezember 2009 hatte Gummersbach 52.710 Einwohner, davon hatten 4.314 (8,2 %) eine andere als die deutsche Staatsbürgerschaft.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre gummersbach.de-Redaktion