|| Dienstag, 6. Juni 2017
„Ein Mann vom Fach, ein Mann von hier“
Uwe Gothow ist neuer Citymanager in Gummersbach

Technischer Beigeordneter Jürgen Hefner, Bürgermeister Frank Helmenstein, Citymanager Uwe Gothow, Innenstadtgemeinschafts-Vorsitzender Hansjörg Mecke. (v.l., Foto: Siegfried Frank | Stadt Gummersbach)

„Ein Mann vom Fach, ein Mann von hier.“ Mit diesen Worten beschreibt Bürgermeister Frank Helmenstein den neuen Citymanager Uwe Gothow. Seit einem Monat ist der 38-jährige Medienwirtschaftler mit der Fachrichtung Marketing und Kommunikation unterwegs, um Einzelhändlern und Immobilienbesitzern neue Impulse für eine attraktivere Innenstadt zu geben. Kommunikation ist dabei für den gebürtigen Gummersbacher das Entscheidende; er versteht sich als Schnittstelle, an der die Fäden zusammenlaufen und gebündelt, unterschiedliche Interessen unter einen Hut gebracht werden.
Auch wenn sich in der Vergangenheit – nicht zuletzt durch die Neugestaltung eines Teils der Fußgängerzonge und die Ansiedlung des Forums – schon viel getan hat, wird die nächste Zeit für Gothow sicher nicht langweilig: Die Öffentlichkeitsarbeit will intensiviert werden; hier etabliert der Citymanager zurzeit einen Auftritt in den sozialen Netzwerken und plant eine neue informativere Website. Das Thema Leerstandsmanagement soll angegangen werden; hier müssen die Ursachen ermittelt und gemeinsam mit den Eigentümern neue Wege gefunden werden. Und auch einheitliche Öffnungszeiten der Geschäfte in der Innenstadt sind ein Feld, auf dem Gothow die Möglichkeiten ausloten will.
Doch zunächst gilt es, sich  bei den handelnden Personen vorzustellen, sie kennenzulernen und dann konkrete Pläne zu entwickeln.
Bei Stadtverwaltung und Innenstadtgemeinschaft jedenfalls stößt der Neue auf offene Türen. Der Bürgermeister wünscht sich auf eine „vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit“ und auch Hansjörg Mecke, Vorsitzender der Innenstadtgemeinschaft, freut sich, dass nun wieder alle Beteiligten miteinander reden und optimistisch nach vorn blicken: „Das war in der Vergangenheit nicht immer der Fall.“
Für Uwe Gothow und sein Team werden derzeit Räumlichkeiten in der Wilhelmstraße hergerichtet, die im Juli bezogen werden sollen. Bis dahin arbeitet das Citymanagement vom Rathaus aus.