|| Montag, 10. April 2017
Gummersbacher Tanzgruppe belegt Platz 1
Erfolg bei den Duisburger Tanztagen

Finatix, die Tanzgruppe aus dem Jugendzentrum Innenstadt in Gummersbach nahm erfolgreich an dem größten Amateurtanzwettbewerb Deutschlands teil - den Duisburger Tanztagen.
Die Tanzgruppe trainierte seit einigen Monaten für diese Show und konnte mit Bravour den ersten Platz in der Kategorie Hip-Hop/Breakdance in der Altersklasse der Erwachsenen für sich entscheiden.
Die Gruppe, bestehend aus acht Tänzerinnen und einem Tänzer im Alter von 16 bis 20 Jahren, existiert in dieser Konstellation seit gut anderthalb Jahren. Gina Syring, Johanna Siegert, Chiara Runkel, Celine Hudak, Birthe Wohlers, Didem Eriyetli, Peter Le, Alina Kreutzer und Nicole Falkenberg trainieren einmal die Woche unter der Leitung Ihres Coaches David Schumann im Jugendzentrum Innenstadt.
Nach monatelanger, schweißtreibender Arbeit war es endlich soweit: Am 18. März 2017 fand die Vorrunde der diesjährigen Duisburger Tanztage in der Rheinhausen-Halle in Duisburg statt.
Nach der Veranstaltung hatte das Warten um 22:30 Uhr ein Ende. Die Ergebnisse wurden veröffentlicht. Finatix erzielten mit 86% der Jurywertung die höchste Prozentzahl unter allen 50 Teilnehmern und durfte somit mit den drei darauf folgenden Besten ins Finale einziehen.

Das Finale fand jedoch erst zwei Wochen später – am 2. April - statt. Nach einer ausführlichen Videoanalyse vom Auftritt der Vorrunde, versuchte das Team in diesen zwei Wochen jeden noch so kleinen Fehler auszubessern und trainierte mehrmals die Woche.

Der Tag des Finales wurde dann mit einer schlaflosen Nacht begrüßt. Es war die zweite Finalteilnahme hintereinander und diesmal wollte man auf jeden Fall den 1. Platz mit nach Hause nehmen. Von daher war die Aufregung im Vorfeld auch ziemlich groß. Das Finale fand, wie jedes Jahr, im Theater am Marientor in Duisburg statt. In exakt vier Minuten Show musste sicht das Team beweisen.

Am Ende der Veranstaltung sammelten sich alle Gruppen aus allen Kategorien auf der Bühne und die Platzierungen wurden verkündet. Die Spannung bei den Tänzern stieg bis ins Unermessliche, als die Moderatorin die Kategorie Hip-Hop/Breakdance einleitete. Platz vier und Platz drei gingen an zwei andere Konkurrenten.
Als es dann um den ersten und den zweiten Platz ging, wurde das ganze Theater still. Die Moderatorin machte die Bekanntgabe der Sieger so spannend, dass man das Herzklopfen der Gruppe aus Gummersbach fast hören konnte. Dann endlich hieß es: "Der erste Platz geht an die Gruppe aus Gummersbach - Finatix!"
Danach gab es kein Halten mehr und die ganze Gruppe, Familien und Freunde samt Saal tobten. Eine gläserne Trophäe und eine Urkunde für den ersten Platz wurden überreicht, welche von nun an im Jugendzentrum Innenstadt stehen wird.

Nach einem traditionellen und verdienten gemeinsamen Essen ging ein unvergesslicher Tag für die Tanzgruppe zu Ende. "Wir haben so hart dafür gearbeitet und endlich hat sich das Ganze ausgezahlt! Ich bin so stolz auf meine Gruppe!", jubelt Trainer David Schumann.
Er kündigt auch an, dass Finatix im nächsten Jahr ihren Titel bei den Duisburger Tanztagen verteidigen wollen. Doch jetzt heißt es erst einmal – den Sieg feiern und genießen.