|| Donnerstag, 11. Februar 2016
Sanierung der Gummersbacher Straße
Verkehrsbehinderungen durch Baustelle.

Mitte Februar beginnt umfangreiche Sanierungsarbeiten auf der Gummersbacher Straße (L 323) in Niederseßmar.  

Geplant sind Bauarbeiten zur Erneuerung der Wasserleitung, Kanalbauarbeiten, ein barrierefreier Umbau/Bau von Busbuchten und Überquerungsanlagen und eine Fahrbahnsanierung.  

Die Tiefbauarbeiten verlaufen entlang Gummersbacher Straße in Gummersbach-Niederseßmar zwischen der Einmündung "Zum Dellenfeld" ( Jet-Tankstelle) und der Einmündung Wiesenstraße/Seßmarstraße, auf einer Gesamtlänge von etwa 550 Metern.  

Bis zum Sommer wird der Verkehr überwiegend in beiden Fahrtrichtungen laufen können können. Phasenweise werden vorübergehend Baustellenampeln aufgestellt. Hierbei wird der Verkehr im Einrichtungsverkehr entlang der Baustelle geführt.  

Ab den Sommerferien sind die Tiefbauarbeiten zur Fahrbahnsanierung geplant. Hierzu wird eine Einbahnregelung in Richtung Gummersbach von der Kreuzung Vosselstraße bis zur Kreuzung Wiesenstraße/Seßmarstraße eingerichtet.  

Der Einbau der Asphaltdeckschicht erfolgt unter einer abschnittsweisen Vollsperrung der Gummersbacher Straße jeweils an Wochenenden. Die Termin werden rechtzeitig veröffentlicht.   Mit den vorbereitenden Bauarbeiten wird, je nach Witterung, am Montag, 15. Febuar 2016 begonnen. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis zum Ende dieses Jahres andauern.  

Am Donnerstag, 18. Februar 2016, findet um 18 Uhr im Rathaus Gummersbach, Rathausplatz 1, eine Informationsveranstaltung für die Anlieger im Baubereich statt.