Bürgerforum: Verwaltungsvorstand vor Ort


Ein wichtiges Ziel der Arbeit unserer Verwaltung und der Politik ist eine möglichst bürgerorientierte Stadtteilentwicklung.

Bürgermeister Frank Helmenstein hat, um mit den Bürgerinnen und Bürgern im einen ständigen Dialog zu sein und sie aktiv an kommunalen Entscheidungen und deren Umsetzung zu beteiligen, direkt nach seiner Amtseinführung mit Beginn des Jahres 2005 so genannte Bürgerforen, die unter dem Titel „Verwaltungsvorstand vor Ort“ firmieren, ins Lebens gerufen.

Gemeinsam mit den Beigeordneten und Vertretern verschiedener Fachbereiche/-dienste des Rathauses stellt er direkt „vor Ort“ anstehende Planungen und Ziele aus allen Bereichen der Verwaltung vor. Die Bürgerinnen und Bürger haben ihrerseits die Möglichkeit, ihre Vorstellungen, Wünsche und Kritikpunkte zur Infrastruktur ihres Stadtteils vorzubringen.

So soll über Lösungsmöglichkeiten für existierende Probleme beraten und nach Wegen gesucht werden, wobei wir alle wissen, dass nicht jedes Problem sofort lösbar ist.

Durch die Bürgerforen soll aber bürgerschaftliches Engagement gefördert werden, um so zusammen mit Vereinen, Verbänden, Institutionen und mit Hilfe der Bürger zu versuchen, die Infrastruktur der jeweiligen Stadtteile voranzubringen.

Das Stadtgebiet Gummersbach wurde hierzu in folgende sieben Bezirke aufgeteilt: Aggertalsperrenraum, Bernberg, Derschlag, Dieringhausen, Hülsenbusch, Strombach und Innenstadt. Welchem Bereich Ihr Stadtteil zugeordnet ist, finden sie hier.

 

Termine 2017 (jeweils um 18:00 Uhr)

Aggertalsperrenraum - Dienstag 30. Mai

Hülsenbusch - Montag, 25. September

Derschlag - Mittwoch, 11. Oktober

Innenstadt - Dienstag 7. November