Begründung von Lebenspartnerschaften


www.elena-engels.de

Zwei Personen gleichen Geschlechts können eine Lebenspartnerschaft begründen.

Voraussetzung für die Begründung einer Lebenspartnerschaft

Vor der Begründung einer Lebenspartnerschaft ist sie beim Standesamt des Wohnortes der Lebenspartner anzumelden, wobei die rechtlichen Voraussetzungen geprüft werden.
Rechtliche Voraussetzungen für eine Lebenspartnerschaft nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz bzw. dem Lebenspartnerschafts-Ausführungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen sind u. a.:

  • Volljährigkeit
  • keine Verwandtschaft in gerader Linie und keine Geschwisterschaft
  • keine bestehende Ehe oder Lebenspartnerschaft.

Sind die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt, kann die Lebenspartnerschaft begründet werden und zwar entweder bei dem Standesamt, wo sie angemeldet wurde oder bei jedem beliebigen Standesamt in Deutschland.

Was müssen die zukünftigen Lebenspartner bei der Anmeldung vorlegen:

Die folgende Aufstellung kann nur einen groben Überblick liefern. Oft müssen in dem berühmten Einzelfall noch weitere oder andere Dokumente vorgelegt werden. Dies gilt vor allen Dingen für ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie für Personen, die nicht in der Bundesrepublik Deutschland geboren sind.


a) Beide Lebenspartner deutsch, noch nicht verheiratet oder verpartnert gewesen

  • Beglaubigte Abschrift vom Geburtenregister (vom Standesamt des Geburtsortes)
  • Aufenthaltsbescheinigung vom Einwohnermeldeamt des Wohnortes (nicht erforderlich für Lebenspartner oder Lebenspartnerinnen, die in Gummersbach gemeldet sind und deren Lebenspartnerschaft in Gummersbach begründet werden soll).
  • Personalausweis bzw. Reisepass


b) Beide Lebenspartner deutsch, schon verheiratet gewesen oder eine
     Lebenspartnerschaft begründet

  • Beglaubigte Abschrift vom Geburtenregister (vom Standesamt des Geburtsortes)
  • Beglaubigte Abschrift vom Eheregister (Familienbuch) oder Eheurkunde
  • Aufenthaltsbescheinigung vom Einwohnermeldeamtes des Wohnortes (nicht erforderlich für Lebenspartner oder Lebenspartnerinnen, die in Gummersbach gemeldet sind und deren Lebenspartnerschaft in Gummersbach begründet werden soll).
  • Personalausweis bzw. Reisepass
  • Scheidungsurteil
  • Lebenspartnerschaftsurkunde mit Vermerk über die Auflösung der Lebenspartnerschaft
  • Urteil über die Aufhebung der Lebenspartnerschaft
  • Sterbeurkunde des früheren Ehegatten oder Lebenspartners

c) Ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger

  • Geburtsurkunde (wenn in Deutschland geboren), sonst beglaubigte Abschrift vom Geburtenregister (vom Standesamt des Geburtsortes)
  • Aufenthaltsbescheinigung vom Einwohnermeldeamt des Wohnortes (nicht erforderlich für Lebenspartner oder Lebenspartnerinnen, die in Gummersbach gemeldet sind und deren Lebenspartnerschaft in Gummersbach begründet werden soll).
  • Heimatpass
  • Ledigkeits- oder Familienstandsnachweis, ausgestellt durch die zuständige Heimatbehörde

War einer der zukünftigen Lebenspartner schon mal verheiratet oder verpartnert, kommen u. U. noch die Dokumente hinzu, die auch deutsche Staatsangehörige vorlegen müssen.

Noch eine Information zum Lebenspartnerschaftsnamen

Die Lebenspartner können nach § 3 des Lebenspartnerschaftsgesetzes einen Lebenspartnerschaftsnamen bestimmen. Dies ist der Geburtsname oder der zur Zeit geführte Name eines der Lebenspartner. Wer den Namen des anderen annimmt, kann seinen Geburtsnamen oder bisherigen Familiennamen dem Lebenspartnerschaftsnamen mit einem Bindestrich verbunden hinzufügen, also einen Doppelnamen führen. Der Lebenspartnerschaftsname kann entweder bei der Begründung der Lebenspartnerschaft oder zu einem späteren Zeitpunkt erklärt werden. Wird kein Lebenspartnerschaftsname bestimmt, behält jeder den Familiennamen, der z. Z. der Begründung der Lebenspartnerschaft geführt wurde.

Sollte es Ihnen zeitlich nicht möglich sein, beide persönlich beim Standesamt vorzusprechen, füllen Sie bitte nachfolgende Bevollmächtigung sorgfältig aus, damit einer von Ihnen alleine die Lebenspartnerschaft anmelden kann.

Bevollmächtigung

 

Für weitere Auskünfte steht das Team des Standesamtes Gummersbach gerne zur Verfügung.

www.elena-engels.de