Wirtschaft & Arbeit

Die Kreisstadt des Oberbergischen Landes hat sich in den letzten Jahrzehnten von der Industriestadt in ländlicher Umgebung zum modernen Dienstleistungs- und Einkaufzentrum der Region entwickelt.
Dem öffentlichen wie privaten Dienstleistungssektor kommt mit fast 70 % der sozialversicherungspflichtig Beschäftigen eine große Bedeutung zu.
Die Technische Köln, Campus Gummersbach, ist mit der Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften vertreten. Es werden Studiengänge für Elektro- und Automatisierungstechnik, allgemeine und technische Informatik, Medien- und Wirtschaftsinformatik, Maschinenbau sowie Wirtschaftsingenieurwesen angeboten.
Das verarbeitende Gewerbe bleibt weiterhin tragend für Wirtschaftsleben und Beschäftigung. Es hatte seine Wurzeln in der Textilindustrie und wird heute vom Maschinenbau und der Herstellung von Metallerzeugnissen sowie der papierverarbeitenden und elektrotechnischen Industrie geprägt.