Bei der Stadt Gummersbach ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

 

Archivars (m/w/i)

 

für die Führung des städtischen Archivs in Voll- bzw. Teilzeit zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Beschäftigung.

 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Bewertung, Übernahme, Sicherung und Erschließung sowie Verzeichnung von analogem und digitalem Verwaltungsschriftgut

  • Akquisition von Archivgut außerhalb des städtischen Schriftgutes

  • Beratung der Archivnutzer

  • Betreuung von Ausstellungen, Festschriften u.a. bei Rückgriff auf Archivgut

  • Mitwirkung an städtischen und ggfs. anderen Publikationen

  • Mitwirkung bei der Einführung digitaler Archivierungstechniken und Dokumentenmanagementsyste­men

 

Unsere Erwartungen:

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplom oder Bachelor) der Archivwissenschaft

    oder eine vergleichbare Qualifikation

  • berufliche Erfahrung wäre wünschenswert

  • gute historische Kenntnisse

  • analytische und zielorientierte Arbeitsweise

  • Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit

  • anwendungssichere PC-Kenntnisse und Erfahrungen in der Nutzung von Archivsoftware

  • ein Wohnsitz in Gummersbach oder Umgebung ist erwünscht

 

Die Stelle ist der Entgeltgruppe 10 TVöD zugeordnet.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bei der Auswahl bevorzugt berücksich­tigt. Dies gilt gleichermaßen bei Bewerbungen von schwerbehinderten Personen.

 

Sie sind interessiert ?

Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 05.12.2018 an den Bürgermeister der Stadt Gummersbach, Fachbereich 2 Personalservice und Zentrale Dienste, Postfach 10 08 52, 51608 Gummersbach.

 

Haben Sie noch Fragen ?

Herr Robach, Ressortleiter Ratsbüro, Tel. 02261/871416, steht Ihnen für inhaltliche Fragen gerne zur Verfügung. Bei Verfahrensfragen wenden Sie sich bitte an Frau Crummenerl, Ressort 2.3 Personalservice, Tel. 02261/871411.