Die Stadt Gummersbach, Kreisstadt des Oberbergischen Kreises, sucht

 

Sachbearbeiter (m/w/i)

für den kommunalen Verwaltungsdienst

in Voll- bzw. Teilzeit.

 

Der Einsatz ist in verschiedenen Bereichen der Verwaltung vorgesehen.

Anforderungsprofil:

Gesucht werden sowohl

  • Verwaltungswirte (Beamtinnen und Beamte, die die Qualifikation für die Ämtergruppe der Laufbahn 1.2 erworben haben; früher mittlerer nichttechnischer Dienst) bzw. Verwaltungs­fachangestellte oder Beschäftigte mit erfolgreich abgeschlossenem Angestelltenlehr­gang I als auch

  • Bachelor of Laws (LL.B) bzw. Dipl. Verwaltungwirte (Beamtinnen und Beamte, die die Quali­fikation für die Ämtergruppe der Laufbahn 2.1 erworben haben; früher gehobener nicht­technischer Dienst) bzw. Verwaltungsfachwirte mit erfolgreich abgeschlossenem Angestell­tenlehrgang II.

  • Sie können sich auch bewerben, wenn Sie über einen ersten berufsqualifizierenden rechtswissenschaftlichen Studienabschluss verfügen.

     

Eine Einstellung als Tarifbeschäftigte / Tarifbeschäftigter im Verwaltungsdienst kann in Ab­hängigkeit von der über­tragenen Stelle und Ihrer persönlichen Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 9a TVöD (Verwaltungswirte, Verwaltungsfachangestellte, Beschäftigte mit AL I) bzw. 9c TVöD (Ba­chelor of Laws (LL.B), Dipl. Verwaltungswirte, Beschäftigte mit AL II) erfolgen.

Bei der Stellenbesetzung durch eine Beamtin / einen Beamten ist in der Laufbahn 1.2 eine Auswei­sung bis zur Besoldungs­gruppe A 8 möglich und in der Laufbahn 2.1 bis zur Besoldungsgruppe A 10 LBesO.

Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger, die die erforderliche Qualifikation erst im Laufe des Jahres 2018 erlangen, können sich ebenfalls gerne bewerben.

Bei einer Besetzung der Stelle mit einer Beschäftigten / einem Beschäftigten wird zunächst für zwei Jahre ein befristeter Arbeitsvertrag abgeschlossen, wobei die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis angestrebt wird.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber wer­den bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bei der Aus­wahl bevorzugt berücksichtigt.

 

Sie sind interessiert ? Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 15.08.2018 an den Bürgermeister der Stadt Gum­mersbach, Fachbereich 2 Personalservice und Zentrale Dienste, Postfach 10 08 52, 51608 Gum­mersbach.

Haben Sie noch Fragen ? Der Fachbereich 2.3 Personalservice steht Ihnen für weitere Informationen gerne zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerinnen sind Frau Sauer Tel. 02261/87-1411 und Frau Hartmann Tel. 02261/87-1409.