Bernberg ist mit 5.158 EinwohnerInnen (Stand 31.12.2017) einer der am dichtesten besiedelten Stadtteile in Gummersbach. Ca. 10 % der Gesamtbevölkerung Gummersbachs leben hier. Das Miteinander von unterschiedlichen Nationalitäten und die kulturelle Vielfalt verleihen dem Stadtteil ein besonderes Gesicht.

Drei Kindergärten (Städt. Familienzentrum NRW Janoschs Trauminsel, Ev. integrativer Kindergarten Sternenkinder sowie DRK-Kindergarten Krümelkiste) und die Gemeinschaftsgrundschule Bernberg sind dort beheimatet. Ferner betreibt die Stadt das Alten- und Jugendzentrum Bernberg (Fr. Michaela Roes, Tel. 02261/53813, email: Jugendzentrum-Bernberg(at)t-online.de).

Das Ev. Gemeindezentrum Bernberg und die Evangeliums Christen Gemeinde bieten Gottesdienste und ein breitgefächertes Gemeindeleben.

Vielfältige Vereinsangebote, z.B. von der Spvg Dümmlinghausen-Bernberg e.V. oder dem Schießverein Bernberg von 1910 e.V., können in der Freizeit genutzt werden.

Das Quartier Bernberg befindet sich derzeit in einer Umbruchphase. Durch das Programm "Soziale Stadt Bernberg" soll mehr Aufenthaltsqualität auf öffentlichen Flächen geschaffen werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie bei Stadtimpuls Gummersbach.
Die Stadtverwaltung unterstützt den Stadtteil durch einen Quartiersmanager.


Die Stadtteilkonferenz ist 1998 aus dem zuvor von Kirche, Jugendzentrum und Politik gegründeten "Runder Tisch für Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Bernberg" hervorgegangen. 

Die Mitglieder der Stadtteilkonferenz finden Sie hier:

Die Arbeitsergebnisse der letzten Konferenzen sind nachfolgend aufgeführt. Ältere Protokolle sind beim Ressort 10.3 KiTa und Jugendarbeit vorhanden.

Frau
Beate Reichau-Leschnik

Ressortleiterin

FB 10 - Jugend, Familie und Soziales

10.3 - KiTa u. Jugendarbeit

Rathausplatz 1

51643 Gummersbach